Kanaren – Gran Canaria

Auf Level 2 wurde die Alarmstufe gesetzt, nachdem gestern gegen 13.30 Uhr Alarm gegeben wurde. Ein Hubschrauber hatte ein  4 km großen Ölfleck vor der Küste von Veneguera entdeckt. Das ist  im Gebiet des geschützten Landschaftsparkes Nublo.

Es wird nicht ausgeschlossen, dass das Problem durch den gesunken russischen Trawler verursacht wurde. Es wruden Proben entnommen und nach Madrid geschickt. In den nächsten Tagen werden die Ergebnisse erwartet. Die Schiffe die vor Ort waren, haben 400 Liter eines Gemisches von Kraftstoff und Wasser eingesammelt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort