Gran Canaria – Mogan

Aus dem Swimmingpool wurde am Freitag eine 5-jährige aus Litauen gezogen.
Das Kind war bewußtlos und verstarb am Unfallort. Das Kind war mit ihren Geschwistern Gäste des Cabildos von Gran Canaria. Die Familie war zu einem Urlaub zwecks Zusammenarbeit vom litauischen Fernsehen eingeladen worden.
Die Mutter hatten die Kinder durch Krebs verlorgen und wurden von der Oma großgezogen, bis diese auch durch einen Autounfall starb.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gran Canaria, Kanaren abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort