Spanien – Santiago de Compostela:

Das Gericht entscheidet dieses Woche in Galizien, ob das Gericht den Eltern zustimmt ihre Tocher würdevoll sterben zu lassen. Das Kind hat eine seltene degenerative Erkrankung. Diese Woche entscheidet sich, ob das Gericht in Galizien den Eltern zustimmt, die einen würdevollen Tod für ihr 12-jährige Tochter fordern, die seit ihrer Geburt an einer seltenen, degenerativen Erkrankung leidet. Ihr Körper toleriert keine künstliche Ernährung mehr. In Galizien sind die Rechte und Würde von Todkranken gesetzlich geschützt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Spanien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort